Hinweis für Gäste
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Fragenübersicht War der "große Kehraus" bei Schalke 04 schon der erste Schritt für einen Neuaufbau in der 2. Liga?
1 - 13 / 13 Meinungen
01.03.2021 07:52 Uhr
Das schwächste Glied in der Nahrungskette war und ist immer der Trainer. Die anderen Entlassungen finde ich da schon bemerkenswerter.
Möglicherweise droht Pal Dardai bei Hertha BSC bald das gleiche Schicksal.
01.03.2021 08:07 Uhr
Im Augenblick steht Schalke 04 eher für Chaos, als für "systematischen Neuaufbau". Ob das Abschneiden "alter Zöpfe" wirklich eine positive Wirkung entfaltet muss sich über die nächsten Wochen und Monate erst zeigen.
01.03.2021 08:11 Uhr
Wenn die so weiter machen, ist außer ein paar Quadratmetern Rasen nichts mehr da, was sie als Grundlage für den Aufbau nehmen könnten...

ist aber vielelicht auch nicht verkehrt, wirklich von null anzufangen.

Schalke 04 v2 sozusagen
01.03.2021 08:16 Uhr
Die Süddeutsche Zeitung hat da eine Meinung:

Zitat:
Der personelle Kahlschlag ebnet den Weg für einen kompletten Neuanfang, den der Aufsichtsrat im Hinblick auf eine Zukunft in der Zweitklassigkeit anstrebt.
01.03.2021 09:15 Uhr
Das wird schon spannend, ob und wie Schalke 04 überhaupt in der 2. Liga antreten darf - mit mindestens 220 Millionen Euro Verbindlichkeiten.

"Neuaufbau in Liga 2" ist seit vielen Jahren schon Quatsch. Als wenn die 2. Liga eine Erholungsliga wäre. Ein Erstligaabsteiger, der seinen Abstieg quasi als Betriebsunfall vorübergehender Art ansieht und die Mentalität eines Erstligavereins beibehält, der darf sich auf viele Spielzeiten in der 2. Liga (und darunter) einrichten.

Schöne Grüße aus Hamburg vom HSV.
01.03.2021 11:22 Uhr
Als an Fußball nicht interessierter Mensch muss ich mal ganz dumm fragen ob es schon entschieden ist, dass Schalke in der 2. Liga ist.

Meine Mutter mochte Schalke deswegen mein Interesse.
01.03.2021 11:30 Uhr
@Barneby

Mathematisch noch nicht. Es stehen noch 11 Spieltage aus. Theoretisch wären da 33 Punkte zu holen.

Wenn ich aber nach 23 Spieltagen 9 Punkte habe und der sichere Platz 12 Punkte vor liegt (Ich nahm Platz 14( mal, dann halte ich das für unrealistisch.
01.03.2021 11:35 Uhr
Zitat:
@Barneby

Mathematisch noch nicht. Es stehen noch 11 Spieltage aus. Theoretisch wären da 33 Punkte zu holen.

Wenn ich aber nach 23 Spieltagen 9 Punkte habe und der sichere Platz 12 Punkte vor liegt (Ich nahm Platz 14( mal, dann halte ich das für unrealistisch.
[quote]

Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Aber vermutlich wirst du recht haben.


Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 01.03.2021 11:35 Uhr. Frühere Versionen ansehen
01.03.2021 11:37 Uhr
Bei den Schulden von Schalke 04 stellt sich die Frage, ob man überhaupt die Lizenz für die 2. Liga bekommen wird. Für den Neuaufbau müssen eigentlich erst einmal die Finanzen geklärt werden.
01.03.2021 12:45 Uhr
Ganz ehrlich: ich habe manchmal nicht verstanden, was Christian Gross überhaupt auf den Pressekonferenzen auf Schalke nuschelnd vorgetragen hat.
05.03.2021 02:08 Uhr
Es hieß ja, die Spieler würden revoltieren, weil Gross die Namen nicht kennen würde. Da dachte ich mir, dass die sich dann mal einen Namen durch gute Leistungen machen sollten. Es gibt nur noch wenige Traditionsclubs in der 1. Liga. Schon deshalb wäre es wünschenswert, wenn ein Verein wie "Schlacke 05" mit seinen Fans und ihrer Stimmung erstklassig blieben. Außerdem haben die sich in mein Herz gespielt, als frustrierter HSV-Fan hatte ich am Ende Fußball boykottiert, traf dann 2019 auf einen engagierten Schalke-Fan, die ich auch ins Herz schloß. Leider kein Kontakt mehr, aber es gibt noch Schalke. Und auch für K. würde ich mir wünschen, dass auf Schalke Erstliga-Spiele der Standard bleiben.
05.03.2021 22:58 Uhr
1 Punkt gegen Mainz!
05.03.2021 23:04 Uhr
Zitat:
1 Punkt gegen Mainz!


Hilft eher dem Karnevalsclub, als den Königsblauen.
  GRUENE   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   PsA   LPP
  BA   Volk, Sonstige
Fragenbersicht
1 - 13 / 13 Meinungen