In dieser Kategorie existieren keine Unterbereiche.
Unterkategorie vorschlagen
Hinweis für Gäste
Um an den Umfragen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Anfang-556 - 60 / 348 Abstimmungen+5Ende
Abgelaufene Abstimmungen
Von:  Kreuzeiche  18.04.2021 12:02 Uhr
Es ist ein neues Werk von Stephen King erschienen: "Später" - Wie bertwest Du die Werke von King?
"Früher war alles besser." Diesen bedeutungsschwangeren Satz haben Eltern schon Generationen von Kindern um die Ohren gehauen. Wenn als Erwiderung aber "Ja, Papa, früher war alles besser, ich weiß, da warst du noch jung und hattest Haare" aus dem Mund der sechs Jahre alten Tochter folgt, kommt man nicht umhin zu erkennen, dass auch heute nicht alles schlecht ist. Und wenn man Stephen King heißt, schreibt man direkt einen Bestseller – aber nicht zu früher oder dem Heute, sondern zu "Später".

https://www.n-tv.de/leute/buecher/Horror-ist-was-King-daraus-macht-Spaeter-article22475020.html
 Sehr gut - ich liebe sie7,7%  (1)
 Gut38,5%  (5)
 So lala15,4%  (2)
 Eher nicht mein Ding15,4%  (2)
 Das ist gar nichts für mich0,0%  (0)
 Ich kenne keine Werke von King7,7%  (1)
 Diskussion7,7%  (1)
 Bimbes7,7%  (1)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [10]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Ignaz Seipel  18.04.2021 11:21 Uhr
Hast Du Dir das gestrige Begräbnis von Prinz Philip angesehen?
Prinz Philip ist auf Schloss Windsor beigesetzt worden. Der Sarg mit den sterblichen Überresten des Ehemanns der britischen Königin Elizabeth II. wurde am Samstag bei einer Trauerfeier in die königliche Gruft hinabgelassen. Der Herzog von Edinburgh, wie Philip im Vereinigten Königreich genannt wird, verstarb am 9. April im Alter von 99 Jahren.

https://orf.at/stories/3209563/
 Ja27,3%  (3)
 Nein63,6%  (7)
 Diskussion0,0%  (0)
 Bimbes9,1%  (1)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [11]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  panta rhei  17.04.2021 10:35 Uhr
Welche Sehenswürdigkeit in Sachsen-Anhalt gefällt Dir am besten?
Ein kleiner Streifzug durch meine alte Heimat.
 Naumburger Dom0,0%  (0)
 Gartenreich Dessau-Wörlitz0,0%  (0)
 Bodetal25,0%  (3)
 Rosengarten Sangerhausen0,0%  (0)
 Bauhaus Dessau0,0%  (0)
 Schloss Wernigerode0,0%  (0)
 Magdeburger Dom16,7%  (2)
 ein anderes, nämlich ...25,0%  (3)
 Um Sachsen-Anhaltcmache ich einen Bogen.8,3%  (1)
 kein Interesse25,0%  (3)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [18]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Kreuzeiche  17.04.2021 10:14 Uhr
Linksliberale sind weder links noch liberal. - Stimmst Du dieser Einschätzung von Sahra Wagenknecht zu?
In ihrem neuen Buch „Die Selbstgerechten“ nimmt Sahra Wagenknecht die Lifestyle-Linken unter die Lupe. Das sind Menschen, die sich im Bio-Laden und bei Rassismus-Debatten ein reines Gewissen ergattern wollen. Doch das neue Fair-Trade-Gewissen verwöhnter Bildungsbürger hat nichts mit sozialer Gerechtigkeit zu tun. FOCUS Online veröffentlicht die entscheidende Passage aus Wagenknechts neuem Buch.

https://www.focus.de/politik/deutschland/sahra-wagenknecht-die-selbstgerechten-mein-nachbar-der-schweinefleisch-nazi-warum-linksliberale-weder-links-noch-liberal-sind_id_13197820.html
 Ganz klar ja6,7%  (1)
 Eher schon20,0%  (3)
 Unentschlossen6,7%  (1)
 Eher nicht6,7%  (1)
 Ganz und gar nicht26,7%  (4)
 Ich kann/möchte das nicht bewerten0,0%  (0)
 Diskussion20,0%  (3)
 Bimbes13,3%  (2)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [41]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Ostpreußen  16.04.2021 21:50 Uhr
Der BR zieht Konsequenzen aus "Black-Facing"-Vorwürfen - darf Satire in Deutschland doch nicht alles?
Der bayrische Rundfunk kündigte an, aus den Diskussionen um das sog. "Black-Facing" im Rahmen einer Sendung der Reihe Schleich-Fernsehen, Konsquenzen ziehen zu wollen. Der Beitrag werde nicht mehr gezeigt. Außerdem werde man in eine interne Werte-Debatte eintreten.
Der Kabarettist Hlemut Schleich hatte in einer Sendung der Reihe, einen fiktiven schwarz-afrikanischen Sohn des ehemaligen CSU-Politikers Franz-Josef Strauß gespielt und sich dafür das Gesicht schwarz geschminkt.

Die sozialen Netzwerke fielen über Sender, Schauspieler und Sendung her und warfen allen beteiligten Rassimus vor.

Nach anfänglichem Widerstand, knickte der Sender nun vor dem Mob in den sozialen Netzwerken ein.

Quelle: https://www.n-tv.de/der_tag/Der-Tag-am-Freitag-den-16-April-article22493785.html
 Ja, weil...8,3%  (1)
 Nein, weil...8,3%  (1)
 Bei Rassismus hört der Spaß eben auf.8,3%  (1)
 Diskussion41,7%  (5)
 Bimbes33,3%  (4)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [17]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
  GRUENE   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   PsA   LPP
  BA   Volk, Sonstige
» Starte Deine eigene Abstimmung in dieser Kategorie und verdiene 500 Bimbes! «
Anfang-556 - 60 / 348 Abstimmungen+5Ende